Wirkung unserer Denkmuster u. Gedankenenergien, verstaerkt und zurueck gegesendet (Resonanzprinzip), ploetzich ist Aerger da; es trifft genau das ein, was ich befuerchtet habe

Analytisches Synergetik-Coaching

..... die Wirkung unserer Gedanken

Die Macht unserer Gedanken und Analytisches Synergetik-Coaching sowie Psychobionik-Profiling

Um was geht es?

Die Macht und die Wirkung unserer Gedanken, Gefühle und Worte sind uns selten wirklich bewusst. Deshalb gehen wir damit auch sehr oft achtlos damit um. Unser Gedankengeplapper beeinflusst unser gesamtes Umfeld - nach innen, nach außen, sogar weit ins Universum hinaus. Alle Gedanken, auch unausgesprochene, erzeugen ständig neue Energien. Wobei diese Energien - völlig ungefiltert - auf vieles wirken und auch Neues erschaffen können.
Die Gedankenenergien kann man grob in drei Bereiche einteilen:

  • der rein physikalische Bereich (Resonanzgesetz: Trifft die Frequenz der Gedankenenergie irgendwo auf ein Wesen mit gleicher Wellenlänge reagiert dieses und schickt die Energie verstärkt zurück.)
  • die spirituelle Komponente (jeder Gedanke erschafft genau das, was er von sich gegeben, also gedacht hat)
  • die Auswirkung auf den eigenen Körper (der gesamte Körper hört und reagiert auf alle Gedanken, Gefühle, Worte und Taten)

Unsere aktuelle Denkungsart wurde und wird ständig durch unsere Umgebung geprägt und beeinflusst. Streng genommen bestimmt sie - fast immer aufgesetzt durch Dritte - unser Leben. Oft wundern wir uns, weshalb dies und das nicht klappt, warum immer wieder der gleiche Film abläuft und wir mit vielen Alltagsthemen scheinbar ständig auf Kriegsfuß stehen.

Haben wir die Nase von einigen Themen voll, wollen endlich ausbrechen und aus dem Hamsterrad aussteigen, dann müssen wir in erster Linie unser Gedankengut ändern. Voraussetzung ist, dass wir wirklich bereit dazu sind. Nur wenn wir in unserem ureigenen Inneren etwas ändern, ändert sich unsere Sichtweise auf das Umfeld und die Wirkung nach Außen stellt sich zwangsläufig ein. Leider ist es für uns oft schwer zu erkennen, dass wir, trotz des Einflusses von Dritter Seite her, in letzter Konsequenz alleine für unsere Sichtweise verantwortlich sind.

Die verhindernden Themen, wie Blockaden, Konflikte, Probleme und Zwänge sind nicht durch höhere Gewalt festgelegt, auch nicht vorbestimmt oder ein gottgegebenes Gesetz. Sie sind in unseren individuellen Gedankenstrukturen festgehalten und können demzufolge auch von uns selbst aufgelöst werden.

Wir müssen es nur wollen und auch etwas dafür tun. Andere können dies nicht für uns übernehmen, sie können nur in unserem Vorsatz unterstützen. Eine sehr wirksame intelligente Methode die hierzu hilft, ist das Analytisches-Synergetik-Coaching bzw. das Analytisches-Psychobionik-Profiling.

*) Um Fehlinterpretationen vorzubeugen, unsere Arbeit betrifft nur den geist-seelischen Bereich.

Counter